Jahr: 2016

WikiLibrary Barcamp 2016

Am 3. Dezember 2016 findet in der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) das WikiLibrary Barcamp 2016 „Bibliotheken im Netz – Digitale Allmende“ zum Thema Wikipedia und Bibliotheken statt. Veranstaltet wird das Barcamp von Wikimedia Deutschland e. V., der

Getagged mit: ,

CfP: „Digitale Literaturwissenschaft“

Im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft findet vom 9. bis 13. Oktober 2017 in der Villa Vigoni ein internationales literaturwissenschaftliches Symposion zum Thema „Digitale Literaturwissenschaft“ statt. Es folgt organisatorisch dem Muster der Germanistischen Symposien der DFG, wie sie seit den 1970er

Getagged mit: , ,

CfP: Stilistik und Stilometrie in der Romania

Call for Papers zum XXXV. Romanistentag in Zürich, 08.-12.10.2017, Sektion 7 Theorien von Autorschaft und Stil in Bewegung. Stilistik und Stilometrie in der Romania Sektionsleitung: Nanette Rißler-Pipka (Siegen / Eichstätt)  Kontakt: rissler@romanistik.uni-siegen.de / nanette.rissler-pipka@ku.de Zwischen dem Verdikt vom Tod des

Getagged mit: , ,

Digitale Editionen und Auszeichnungssprachen

Der Münchener Arbeitskreis für digitale Geistes- und Sozialwissenschaften veranstaltet am 21. und 22. November 2016 an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften einen Workshop zum Thema: „Digitale Editionen und Auszeichnungssprachen“. Interessierte können sich unter digitalisierung@badw.de anmelden. Die Veranstalter (Dr. Eckhart Arnold, Bayerische

Getagged mit: , ,

Verlängerte Deadline!

Die Deadline für unseren Digitalitäts-Workshop im März 2017 an der Universität Bayreuth wurde verlängert. Alle Interessierten können sich nun noch bis zum 6. November 2016 bewerben. Bitte schicken Sie dazu eine Mail mit einer Projektskizze (max. 1000 Wörter) sowie einem

Getagged mit: , ,

Die kulturelle Konstruktion von Unternehmensverantwortung

Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Peter Walgenbach (Uni Jena), Projektgruppe „Kultursoziologische Analyse sozialer Artefakte“ In diesem Forschungsprojekt führen wir eine kulturvergleichende Studie zum Thema „Verantwortung von Unternehmen“ an Hand des öffentlichen Diskurses in drei Ländern (Deutschland, Großbritannien, USA) im Längsschnitt

Getagged mit: , ,

Digital Musicology – Jetzt zur Winterschool anmelden!

Wie verändern die Methoden der Digital Humanities das Fach Musikwissenschaft in seinen eigenen Methoden und Inhalten? Welche beruflichen Perspektiven ergeben sich für Musikwissenschaftler im digitalen Zeitalter? Wie müssen Lehr- und Lernmethoden in der digitalen Ära angepasst werden? Diesen und weiteren

Getagged mit: ,

Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften

Im Rahmen des DARIAH-DE-Projektes laden das Deutsche Archäologische Institut Berlin und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel am 24. und 25. Oktober 2016 zu einem gemeinsamen Workshop nach Berlin ein. Dabei wird es um digitale Forschungsdaten und digitale Sammlungen solcher Daten

Getagged mit: ,

Digitalität als Glaubensfrage

Unter dem Motto „Glaubensfragen“ findet vom 20. bis 23. September 2016 der 51. Deutsche Historikertag in Hamburg statt. Im Rahmen des wissenschaftlichen Programms wird hier auch die Digitale Geschichtswissenschaft zur Glaubensfrage erklärt.

Getagged mit: , ,

Germanistik digital auf dem Germanistentag

Vom 25. bis 28. September  2016 findet der 25. Deutsche Germanistentag an der Universität Bayreuth statt. In über 100 Panels  kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den diesjährigen Schwerpunkt „Erzählen“ miteinander ins Gespräch. Da darf natürlich auch ein Austausch über die Germanistik im

Getagged mit: ,
Top