Autor: Julia Menzel

Vom 25. bis 28. September  2016 findet der 25. Deutsche Germanistentag an der Universität Bayreuth statt. In über 100 Panels  kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den diesjährigen Schwerpunkt „Erzählen“ miteinander ins Gespräch. Da darf natürlich auch ein Austausch über die Germanistik im …

Germanistik digital auf dem Germanistentag Read More »

Getagged mit: ,

Jetzt noch schnell anmelden: Die Registrierung für die Edirom-Summer-School 2016 an der Uni Paderborn endet am 4. September! Zur Registrierung geht es hier: Edirom-Summer-School. Die Edirom-Summer-School (ESS) findet vom 26. bis zum 30. September an der Uni Paderborn statt. Einsteiger und Fortgeschrittene, …

EDIROM-Summer-School 2016 Read More »

Getagged mit: , ,

Ab sofort sind die Beiträge unseres ersten Symposiums online! Auf http://digigeist.hypotheses.org finden sich alle Beiträge des Symposiums „Digitalität – Theorien und Praktiken des Digitalen in den Geisteswissenschaften“, das vom 26. bis 29. Mai 2016 in der Villa Vigoni veranstaltet wurde. …

Beiträge online! Read More »

Getagged mit:

Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat in der letzten Woche ein forschungspolitisches Gespräch über die wachsende Bedeutung der Digitalisierung für Wissenschaft und Forschung geführt. Bei diesem Gespräch tauschten sich die Mitglider der GWK mit den Vorsitzenden des Rats für Informationsinfrastrukturen (RfII), …

Forschungsdatenmanagement in Deutschland Read More »

Getagged mit: , ,

  Die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) ist jetzt live und ohne open-beta verfügbar. Das E-Journal für Themen und Diskussionen aus dem Bereich der Digital Humanities ist als vollwertiges Open Access-Journal konzipiert. Derzeit ist Sonderband 1 zu den „Grenzen und …

ZfdG – Jetzt live! Read More »

Getagged mit: , ,

Nach einem gelungenen Symposium bedanken wir uns herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Villa Vigoni! Aber: die Diskussion wird fortgesetzt! Die einzelnen Beiträge erscheinen in Kürze als Online-Tagungsband, der Link wird dann hier veröffentlicht. …

Gute Tagung! Und weiter? Read More »

Getagged mit: , , ,

  Anne Bohnenkamp-Renken ergänzte am Samstagmorgen die Diskussion mit der Vorstellung der digitalen Faust-Edition. Die Hybrid-Edition sei als doppeltes Forschungsprojekt zu begreifen, das Werkzeuge und Verfahren für diese und anhand dieser speziellen Edition entwickelt habe, die jedoch auch für weitere …

Konzepte des Digitalen // Teil 2 Read More »

Getagged mit: , ,

Nach einem gelungenen Auftakt durch Frieder Nakes Vortrag am Vorabend begann der heutige Tag mit einem großen Rätsel. Was macht literarische Qualität aus? Wie erkennen Leserinnen und Leser „Literary Quality“? Was wird als gute Literatur identifiziert? Karina van Dalen-Oskam stellte …

Konzepte des Digitalen // Teil 1 Read More »

Getagged mit: , ,

  Digital und algorithmisch, schön und gut. Die algorithmische Revolution ist doch vorüber, oder? Mit dieser Frage leitete Frieder Nake heute Abend unser Symposium ein und stellte fest, dass die algorithmische Revolution eine sei, die niemand bemerkt, die jedoch unser …

Digital Humanities? – „Aberwitzig geil“! Read More »

Getagged mit: , ,

Zu Beginn der Woche ein kurzer Blick auf den Ort unseres 1. Symposiums: die Villa Vigoni. Die Villa Vigoni ist ein binationaler Verein, getragen durch die Bundesrepublik Deutschland und die Italienische Republik. Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem die Förderung …

Tagungsort: Villa Vigoni Read More »

Getagged mit: , ,