frouwe im 21. Jahrhundert

Das Frühneuhochdeutsche Wörterbuch goes digital! Seit März kann das Wörterbuch, das den Wortschatz des Hochdeutschen (des Oberdeutschen, Mitteldeutschen und Norddeutschen) von der Mitte des 14. bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts beschreibt und das in den 1980er Jahren von Oskar Reichmann konzipiert wurde, nun auch online genutzt wurden. Das historische Sprachstadienwörterbuch stellt ein ca. 400.000 Seiten umfassendes Korpus mit Textquellen sämtlicher Textsorten aus einer Zeit dar, in der der Buchdruck erfunden, Amerika entdeckt und die Welt vermessen wurde.

Das FBW-online basiert auf der Wiedergabe der Druckversion des FWB, bietet vielfältige Nachschlagemöglichkeiten und ermöglicht mit geplanten rund 100.000 Stichwörtern Einsichten in die Sprach- und Lebensweltdes späten Mittelalters und der frühen Neuzeit, einer Zeit, in der entscheidende geistige und sozioökonomische Grundlagen für die Gegenwart der Neuzeit geschaffen wurden. Damit ist es ein wesentliches Hilfsmittel für alle Sprach- und Literaturhistoriker, Kulturwissenschaftler,Theologen und Philosophiehistoriker sowie Vertreter der Rechts- und Wirtschaftsgeschichte, die sich mit dieser Epoche beschäftigen.

Zum Wörterbuch gelangen Sie hier: https://www.fwb-online.de/

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*