Heute in einer Woche …

… beginnt unser zweitägiger Workshop „Neue Forschungsgegenstände und Methoden? Wie Digitalität die Geisteswissenschaften verändert“!

Der Workshop findet an der Universität Bayreuth statt und befasst sich anhand von konkreten Beispielen mit der Frage, wie sich Digitalität auf das Wissen und die Forschungsgegenstände der einzelnen geisteswissenschaftlichen Disziplinen auswirkt.

Wir freuen uns auf folgende Teilnehmerinnen und Teilnehmer (für Infos bitte auf den Namen klicken):

Ariana Borrelli

Jonas Bozenhard

Klaus-Georg Deck

Frank Fischer

Gustav Frank

Evelyn Gius

Ana Marija Grbanović

Elise Hanrahan

Stefan Heßbrüggen-Walter

Anouk Hoffmeister

Christian Lück

Maria Männig

Madleen Podewski

Thorsten Ries

Cornelia Schendzielorz

Friederike Schruhl

Peer Trilcke

Sebastian Trump

Tanja Wiehn

sowie auf alle Gäste und ZuhörerInnen! Das ausführliche Programmheft mit den Abstracts der geplanten Vorträge gibt es hier.

 

Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*