Prof. Dr. Sybille Krämer

Sybille Krämer ist seit 1989 Professorin am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin. Sie hatte Gastprofessuren an Universitäten in Zürich, Luzern und Graz, an der TU Wien, dem Max Reinhardt Seminar Wien sowie in Tokyo. Von 2000 bis 2006 war sie Mitglied des Wissenschaftsrates, von 2006 bis 2008 Permanent Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin und von 2007 bis 2014 Mitglied im Scientific Panel des European Research Council. 2008 – 2014 Sprecherin des DFG-Graduiertenkollegs ‚Schriftbildlichkeit‘. 2010 wurde sie in den Senat der Deutschen Forschungsgemeinschaft gewählt. Fellowships am IFK Wien (2010), IKKM Weimar (2012), MECS Lüneburg (2014). Ihre Hauptforschungsgebiete sind Erkenntnistheorie, Philosophie des Rationalismus, Medienphilosophie; Philosophie der Sprache, der Schrift und des Bildes; Symbolische Maschinen, Computer und die Kulturtechnik der Formalisierung; Theorien des Performativen sowie Grundlagenfragen der Kulturtheorie.

CV
Publikationen

Weiterführende Links:
Freie Universität Berlin- Homepage