Schlagwort: Open-Access

Sonderband 3 der ZfdG erschienen!

Und da ist er endlich! Der 3. Sonderband der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften ist erschienen und versammelt die Beiträge unseres Workshops „Neue Forschungsgegenstände und Methoden? Wie Digitalität die Geisteswissenschaften verändert“, der am 23./24. März 2017 stattfand. Im Zentrum des von

Getagged mit: , ,

ZfdG – Jetzt live!

  Die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZfdG) ist jetzt live und ohne open-beta verfügbar. Das E-Journal für Themen und Diskussionen aus dem Bereich der Digital Humanities ist als vollwertiges Open Access-Journal konzipiert. Derzeit ist Sonderband 1 zu den „Grenzen und

Getagged mit: , ,

Diskussionsraum digitaler Potentiale (2. Teil)

    In unserem Interview spricht Frau Dr. Constanze Baum von der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel (HAB) über das E-Journal Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften, digitales Publizieren und Friedrich Schillers Gartengeschmack. Das Gespräch führte Julia Menzel. Den 1. Teil des

Getagged mit: , ,

Diskussionsraum digitaler Potentiale (Teil 1)

  Ein Gespräch mit Dr. Constanze Baum über die Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften Seit November 2015 publiziert die neu gegründete Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften (ZdfG) Artikel aus allen geisteswissenschaftlichen Disziplinen, die sich mit Projekten und Fragestellungen der Digital Humanities auseinandersetzen.

Getagged mit: , ,

„Digitales Publizieren“

Wie können Publikationen unter den gewandelten Medienbedingungen aussehen? Was macht eine gute digitale Publikation aus? Worin liegt der Mehrwert digitaler Texte? Muss eine Wissenschaft, die sich digitaler Methoden bedient, nicht auch zwangsläufig offen für digitale Veröffentlichungsmethoden sein? Lässt sich ‚digitale

Getagged mit: , ,
Top